Antiinfektiva

In der Rubrik „Neueinführungen / Kurzbeschreibungen“ werden seit 1980 kurze, zusammenfassende Beschreibungen aller neu verfügbaren Arzneimittel zur antiinfektiven Therapie veröffentlicht.

 

Eine Kurzfassung des aktuellsten Beitrags aus dieser Reihe finden sie hier:

 

 Bezlotoxumab - ein neuartiger Präventionsansatz bei Clostridium difficile- Infektionen

 

Rezidivierende Infektionen mit Clostridium difficile stellen ein wachsendes Problem dar. Angesichts der schwierigen therapeutischen Situation haben Stuhltransplantationen in den vergangenen Jahren zugenommen. Mit Bezlotoxumab (ZINPLAVA) steht ein neuartiges Präventionsprinzip zur Verfügung. Der Antikörper bindet an das pathogenetisch verantwortliche Toxin B, welches von dem grampositiven Anaerobier gebildet wird. Das Immunglobulin wird als einmalige Infusion zusätzlich zu der spezifischen Antibiotikatherapie verabreicht. Es resultiert - insbesondere beim Vorliegen von Risikofaktoren für ein Rezidiv – eine etwa 10- bis 16-prozentige Reduktion der Rezidivrate. Die wichtigsten Risikofaktoren sind höheres Lebensalter, schwerer Verlauf der Infektion und vorangegangene Episode einer Clostridium difficile - Infektion. Falls solche Risikofaktoren vorliegen, stellt das neue Arzneimittel eine wichtige therapeutische Option dar. Bei Patienten ohne Risikofaktoren hat das neue Präparat keinen Nutzen.

Informationen für Ärzte und Apotheker zur rationalen Infektionstherapie

Die Zeitschrift für Infektionstherapie (bis 2015: "Zeitschrift für Chemo-therapie") erscheint im Jahr 2019 im 40. Jahrgang. Herausgeber und Redaktion sind bemüht, Sie kontinu-ierlich und aktuell über wichtige Entwicklungen im Bereich der Infektionstherapie zu informieren.

 

Die vollständigen, aktuellen Ausgaben der Zeitschrift sind nur im Abonnement erhältlich.

 

Nach 24 Monaten stehen die Hefte als PDF-Dateien  frei zur Verfügung (Frühere Ausgaben und Register).

 

Wir bieten Ihnen auf diesem Wege ebenfalls alle Artikel der Rubrik "Neueinführungen" und einige andere regelmäßige Beiträge aus der Zeitschrift an.

 

Letzte Aktualisierung dieser Seiten:

18. Februar 2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zeitschrift für Infektionstherapie