Antiinfektiva

In der Rubrik „Neueinführungen / Kurzbeschreibungen“ werden seit 1980 kurze, zusammenfassende Beschreibungen aller neu verfügbaren Arzneimittel zur antiinfektiven Therapie veröffentlicht.

 

Eine Kurzfassung des aktuellsten Beitrags aus dieser Reihe finden sie hier:

 

 Fostemsavir - ein neuer Wirkstoff zur Therapie von Patienten mit multiresistenter HIV-Infektion

 

Fostemsavir (RUKOBIA) ist eine neue Option zur antiretroviralen Therapie für intensiv vorbehandelte Patienten mit mehrfachen viralen Resistenzen. Nach oraler Verabreichung wird der Wirkstoff Temsavir aus dem Prodrug freigesetzt und mit einer Halbwertzeit von etwa 11 Stunden eliminiert. Die klinischen Studien belegen einen guten Therapieerfolg, wenn mindestens noch eine weitere Substanz wirksam ist. Die Verträglichkeit des neuen Arzneimittels in den klinischen Studien war gut, einige Interaktionen mit anderen Arzneistoffen müssen beachtet werden. Die Zulassung von Fostemsavir ermöglicht neue Therapieoptionen und ist daher als wichtiger Fortschritt anzusehen. Die Entwicklung weiterer Wirkstoffgruppen ist wünschenswert, denn für eine effektive antiretrovirale Therapie sind immer zumindest zwei wirksame Substanzen erforderlich..

Jetzt für den INFEKTIO letter anmelden und regelmäßig per E-Mail Wissenswertes aus Mikrobiologie, Arznei-mittelforschung,Therapie uvm. erhalten.

Informationen für Ärzte und Apotheker zur rationalen Infektionstherapie

Die Zeitschrift für Infektionstherapie (bis 2015: "Zeitschrift für Chemo-therapie") erscheint im Jahr 2021 im 42. Jahrgang. Herausgeber und Redaktion sind bemüht, Sie kontinu-ierlich und aktuell über wichtige Entwicklungen im Bereich der Infektionstherapie zu informieren.

Letzte Aktualisierung dieser Seiten:

12. Juni 2021

Druckversion Druckversion | Sitemap
© mhp Verlag GmbH 2020