Antiinfektiva

In der Rubrik „Neueinführungen / Kurzbeschreibungen“ werden seit 1980 kurze, zusammenfassende Beschreibungen aller neu verfügbaren Arzneimittel zur antiinfektiven Therapie veröffentlicht.

 

Eine Kurzfassung des aktuellsten Beitrags aus dieser Reihe finden sie hier:

 

VOSEVI - eine Dreierkombination mit neuem Proteaseinhibitor zur Therapie der Hpatitis C

 

VOSEVI ist ein pangenotypisches Kombinationspräparat mit den Wirkstoffen Sofosbuvir, Velpatasvir und Voxilaprevir, das zur Behandlung der chronischen Hepatitis C angewandt wird. Die beiden zuerst genannten Wirkstoffe sind seit längerem bereits als Zweifach-Kombination unter dem Handelsnamen EPCLUSA bekannt.

 

VOSEVI erwies sich bei einmal täglicher Verabreichung über acht oder 12 Wochen als gut verträglich und wirksam auch bei Patienten, die bereits mit anderen direkt wirkenden Virustatika behandelt worden waren.

 

Diverse Interaktionen mit anderen Arzneistoffen müssen beachtet werden. Bei Patienten mit fortgeschrittener renaler oder hepatischer Insuffizienz sowie während der Schwangerschaft soll es nicht angewandt werden.

 

Es bleibt abzuwarten, welche Position dieses neue Arzneimittel im Vergleich zu anderen Medikamenten zur Behandlung einer chronischen Hepatitis C einnehmen wird. Neben der Wirksamkeit und Verträglichkeit wird bei der Auswahl sicher auch das Preisniveau eine Rolle spielen.

Informationen für Ärzte und Apotheker zur rationalen Infektionstherapie

Die Zeitschrift für Infektionstherapie (bis 2015: "Zeitschrift für Chemo-therapie") erscheint im Jahr 2018 im 39. Jahrgang. Herausgeber und Redaktion sind bemüht, Sie kontinu-ierlich und aktuell über wichtige Entwicklungen im Bereich der Infektionstherapie zu informieren.

 

Die vollständigen, aktuellen Ausgaben der Zeitschrift sind nur im Abonnement erhältlich.

 

Nach 24 Monaten stehen die Hefte als PDF-Dateien  frei zur Verfügung (Frühere Ausgaben und Register).

 

Wir bieten Ihnen auf diesem Wege ebenfalls alle Artikel der Rubrik "Neueinführungen" und einige andere regelmäßige Beiträge aus der Zeitschrift an.

 

Letzte Aktualisierung dieser Seiten:

19. Mai 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zeitschrift für Infektionstherapie