Hier finden Sie die Literaturangaben zu den Übersichtsartikeln aus dem Jahr 2013 (Heft 3, Heft 4)

Literaturangaben zum Übersichtsartikel aus

Heft 3 / 2013

Dauer der Antibiotikatherapie: kürzere  Behandlung, gleiche Erfolge

Literaturangaben zum Übersichtsartikel aus

Heft 4 / 2013

 

25 Jahre antiretrovirale Therapie:

vom AZT zur einmal täglichen

Kombinationstherapie

1: Johnson VA, Calvez V, Gunthard HF, Paredes R, Pillay D, Shafer RW, Wensing AM, Richman DD. Update of the drug resistance mutations in HIV-1: March 2013. Top Antivir Med. 2013 Feb-Mar;21(1):6-14.

 

2: Llibre JM, Clotet B. Once-daily single-tablet regimens: a long and winding road to excellence in antiretroviral treatment. AIDS Rev. 2012 Jul-Sep;14(3):168-78

 

3: Thompson MA, Aberg JA, Hoy JF, Telenti A, Benson C, Cahn P, Eron JJ, Günthard HF, Hammer SM, Reiss P, Richman DD, Rizzardini G, Thomas DL, Jacobsen DM, Volberding PA. Antiretroviral treatment of adult HIV infection: 2012 recommendations of the International Antiviral Society-USA panel. JAMA. 2012 Jul 25;308(4):387-402

 

4: Theys K, Vercauteren J, Snoeck J, Zazzi M, Camacho RJ, Torti C, Schülter E, Clotet B, Sönnerborg A, De Luca A, Grossman Z, Struck D, Vandamme AM, Abecasis AB. HIV-1 subtype is an independent predictor of reverse transcriptase mutation K65R in HIV-1 patients treated with combination antiretroviral therapy including tenofovir. Antimicrob Agents Chemother. 2013 Feb;57(2):1053-6.

 

5: Elzi L, Erb S, Furrer H, Ledergerber B, Cavassini M, Hirschel B, Vernazza P, Bernasconi E, Weber R, Battegay M; Swiss HIV Cohort Study.. Choice of Initial Combination Antiretroviral Therapy in Individuals With HIV Infection: Determinants and Outcomes. Arch Intern Med. 2012 Sep 24;172(17):1313-21.

 

6. Häussler B et al.

Arzneimittel-Atlas 2012, S. 180-183

 

7: Rockstroh JK, DeJesus E, Lennox JL, Yazdanpanah Y, Saag MS, Wan H, Rodgers AJ, Walker ML, Miller M, DiNubile MJ, Nguyen BY, Teppler H, Leavitt R, Sklar P; STARTMRK Investigators.. Durable efficacy and safety of raltegravir versus efavirenz when combined with tenofovir/emtricitabine in treatment-naive HIV-1-infected patients: final 5-year results from STARTMRK. J Acquir Immune Defic Syndr. 2013 May 1;63(1):77-85

Informationen für Ärzte und Apotheker zur rationalen Infektionstherapie

Die Zeitschrift für Infektionstherapie (bis 2015: "Zeitschrift für Chemo-therapie") erscheint im Jahr 2017 im 38. Jahrgang. Herausgeber und Redaktion sind bemüht, Sie kontinu-ierlich und aktuell über wichtige Entwicklungen im Bereich der Infektionstherapie zu informieren.

 

Die vollständigen, aktuellen Ausgaben der Zeitschrift sind nur im Abonnement erhältlich.

 

Nach 24 Monaten stehen die Hefte als PDF-Dateien  frei zur Verfügung (Frühere Ausgaben und Register).

 

Wir bieten Ihnen auf diesem Wege ebenfalls alle Artikel der Rubrik "Neueinführungen" und einige andere regelmäßige Beiträge aus der Zeitschrift an.

 

Letzte Aktualisierung dieser Seiten:
2. Oktober 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zeitschrift für Infektionstherapie